Änderungen beim Sportküstenschifferschein (SKS)

Die Navigationsaufgaben zum Erwerb des Sportküstenschifferscheines (SKS) haben sich zum 1. Oktober 2013 wie beim Sportbootführerschein-See auf die Übungskarte D 49 geändert.

Inzwischen steht eine Übergangsregelung zur Einführung der neuen Navigationsaufgaben fest:

  • Bis zum 30. April 2014 haben die Bewerber die Wahl, ob sie in der theoretischen Prüfung eine der bisherigen Kartenaufgaben basierend auf den Übungskarten D 30 und 1875 oder eine neue Kartenaufgabe nach der Übungskarte D 49 bearbeiten möchten.

  • Ab dem 1. Mai 2014 werden dann nur noch die neuen Kartenaufgaben verwendet.

Wir bieten bis zum Stichtag 30.04.2014 die Möglichkeit, sowohl „Alt“ als auch „Neu“ zu machen.

Bei den theoretischen Fragen hat sich nichts geändert. Es gilt weiterhin der alte Fragenkatalog!

Weitere Infos anfordern unter Tel. 09721 189226,
via Mail (Adresse siehe unten) oder Kontaktformular

Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Bitte setzen Sie sich direkt
mit den hier beworbenen Firmen in Kontakt.